Bericht: 2. Treffen KiezHistoriker

Beim 2. Treffen der Kiezhistoriker am 24. Mai haben wir das Gardinenhaus Rybicki besucht. Frau und Herr Rybicki, Besitzer seit 1973, haben uns sehr freundlich empfangen, uns kostbare Gardinen und Vorhangstoffe gezeigt, in den Werkstattraum geführt, wo die Gardinen genäht und gebügelt werden, und uns viele Geschichten aus früheren Zeiten erzählt. Das Gardinenhaus hat anspruchsvolle Kunden in ganz Berlin. Durch die sozialen Veränderungen würde die gute Kundschaft im Kiez abnehmen und das allgemeine Niveau sinken, meint der Hausherr. So hätten viele Fachgeschäfte schließen müssen.
Trotzdem haben die Rybickis noch Spaß an ihrem Geschäft, sind stolz auf ihre Waren hoher Qualität und wünschen sich, dass sich an der Residenzstraße wieder Fachgeschäfte niederlassen.

Kommentieren